Geomatiker/in – Geoinformatiker/in – Vermessungstechniker/in – Vermessungsingenieur/in

>> Download als pdf (deutsch)
>> Download als pdf (niederländisch)

Der Wasser- und Bodenverband der Mittleren Niers mit Sitz in Grefrath, Kreis Viersen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für den Bereich Verwaltung, Teilbereiche Liegenschaften und Vermessung, Geomatik und EDV

einen/eine Geomatiker/in oder Geoinformatiker/in
oder einen/eine Vermessungstechniker/in oder Vermessungsingenieur/in

als Sachbearbeiter in Vollzeit (unbefristet, 39 Stunden/Woche).

Da der Verband die flexible Arbeitszeit eingeführt hat, kann die Arbeitsleistung flexibel erbracht werden.

Der Verband:

Der Wasser- und Bodenverband der Mittleren Niers ist ein seit über 160 Jahren bestehender Wasser- und Bodenverband nach dem Wasserverbandsgesetz. Er nimmt öffentlich-rechtliche Aufgaben im Bereich der Wasserwirtschaft war. Als Wasser- und Bodenverband ist er Selbstverwaltungskörperschaft und Behörde nach Landesverwaltungsverfahrensgesetz. Er ist zuständig für den Gewässerausbau, den Ausgleich der Wasserführung und die Unterhaltung der Gewässer in seinem Verbandsgebiet. Mitglieder des Verbandes sind die Gebietskörperschaften (Kommunen), deren Flächen zumindest teilweise im Verbandsgebiet liegen, die Gewässereigentümer und Uferanlieger sowie sogenannte Erschwerer. Mit derzeit 20 Mitarbeitern unterhält der Verband ein ca. 250 km² großes Verbandsgebiet mit derzeit 332 km Gewässern, 13 Rückhaltebecken, einem Pumpwerk und 15 Sedimentfängen.

Ihre eigenverantwortlichen Aufgabenbereiche:

  • Liegenschaftsverwaltung,-verpachtung, -tausch und -erwerb,
  • Antragstellung und Begleitung von Flurbereinigungsverfahren, Liegenschaftsteilungs- und vereinigungsverfahren, sowie Fördergeldverfahren im Liegenschaftserwerb,
  • Durchführung von Aufmaßen, Massenermittlungen, Absteckungen, Georeferenzierungen und optischen Fernerkundungen,
  • Betreuung, Aktualisierung und Auswertung von ALKIS-Datenbeständen, Orthofotos, Digitalen Geländemodelle und Laserscandaten,
  • Aufstellung, Erfassung, Führung und Fortschreibung von GIS-basierten Gewässernetzen, oberirdischen Wasserscheiden, Mitgliederverzeichnissen, Erschwerniskatastern, Maßnahmenübersichten, sowie ALKIS-basierten Flächenveranlagungsdaten,
  • Aufbau und Fortschreibung von weiteren Datenbanken und datenbankbasierten QGIS-Systemen,
  • Datenbankmanagement und Anbindung an Bestandssoftware in Kooperation mit Softwareherstellern,
  • Unterstützung von Mitarbeitern bei der Anwendung und Nutzung von GISystemen und Datenbanken,
  • je nach Qualifikation: Betreuung von Hard- und Software in Zusammenarbeit mit externem Dienstleister.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem der genannten Berufe oder über nachweisbare vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie verfügen über Erfahrung im eigenständigen Aufbau von Datenbanken; fundierte Kenntnisse in Datenbankprogrammierung und SQL sind von Vorteil.
  • Sie sind mit gängiger GIS-Software (vorzugsweise QGis) ausgezeichnet vertraut; Umstellungen auf andere Systeme fallen Ihnen leicht.
  • Sie organisieren Ihren Arbeitsbereich effektiv, effizient, routiniert und nachhaltig.
  • Sie zeichnen sich durch ein eigenverantwortliches, genaues, verantwortungsbewusstes, strukturiertes, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten aus und werden hohen Vertrauensansprüchen gerecht.
  • Sie sind ausgesprochen teamfähig, belastbar, kontakt- und überzeugungsfähig.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-WW/NW
  • flexible Arbeitszeiten
  • weitere Vergünstigungen und Sicherheiten des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns auch gerne vor Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen kontaktieren. Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Tätigkeit haben, richten Sie bitte ihre Bewerbung, einschließlich Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, schriftlich oder per E-Mail bis zum 15.02.2018 an:

Wasser- und Bodenverband
der Mittleren Niers
Bereichsleitung Verwaltung
Frau Dr. Spona
Bleichweg 5 f
47929 Grefrath
N.Brenzke-Sangs@mittlereniers.de