Landmaschinenmechatroniker/in Landmaschinenmechaniker/in

<< Download als pdf

Der Wasser- und Bodenverband der Mittleren Niers mit Sitz in Grefrath, Kreis Viersen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für den Bereich Technik, Teilbereiche Bau- und Betriebshof und Betrieb und Unterhaltung

einen/eine Landmaschinenmechatroniker/in oder Landmachinenmechaniker/in als Facharbeiter in Vollzeit (bis 30.06.2019 befristet, ab 01.07.2019 unbefristet, 39 Stunden/Woche).

Der Verband:

Der Wasser- und Bodenverband der Mittleren Niers ist ein seit über 160 Jahren bestehender Wasser- und Bodenverband nach dem Wasserverbandsgesetz. Er nimmt öffentlich-rechtliche Aufgaben im Bereich der Wasserwirtschaft war. Als Wasser- und Bodenverband ist er Selbstverwaltungskörperschaft und Behörde nach Landesverwaltungsverfahrensgesetz. Er ist zuständig für den Gewässerausbau, den Ausgleich der Wasserführung und die Unterhaltung der Gewässer in seinem Verbandsgebiet. Mitglieder des Verbandes sind die Gebietskörperschaften (Kommunen), deren Flächen zumindest teilweise im Verbandsgebiet liegen, die Gewässereigentümer und Uferanlieger sowie sogenannte Erschwerer. Mit derzeit 20 Mitarbeitern unterhält der Verband ein ca. 250 km2 großes Verbandsgebiet mit derzeit 332 km Gewässern, 13 Rückhaltebecken, einem Pumpwerk und 15 Sedimentfängen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Wartung und Instandsetzung von Land-, Kommunal- und Baumaschinen
  • Wartung und Instandhaltung der verschiedenen wasserbaulichen Anlagen

Weitere Tätigkeitsbereiche:

  • Neu- und Ausbau von Gewässern, Hochwasserrückhaltebecken, Pumpwerken und Sedimentfängen
  • naturnahe Gestaltung von Gewässerabschnitten
  • Unterhaltung der Gewässer und wasserbaulichen Anlagen des Verbandes
  • groß- und kleintechnisches Mähen, Krauten und Entschlammen sowie Gehölzpflege in und an oberirdisch fließenden Gewässern.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem der genannten Berufe oder über nachweisbare vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie haben Erfahrung im sicheren Umgang mit Maschinen und Geräten für Gewässerausbau und Unterhaltung (Traktoren, LKW, Bagger, Muldenkipper, Front- und Böschungsmäher, Kettensägen, Balkenmäher, Freischneider etc.).
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse CE (ehemals Klasse II) und Sie können schwimmen.
  • Sie haben ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Sie sind ausgesprochen belastbar, teamfähig, kommunikativ und besitzen Geschick im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern.
  • Sie organisieren Ihren Arbeitsbereich effektiv, effizient, routiniert und nachhaltig.
  • Sie zeichnen sich durch ein eigenverantwortliches, genaues, verantwortungsbewusstes, strukturiertes, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten aus und werden hohen Vertrauensansprüchen gerecht.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • moderne und technisch interessante Arbeitsgeräte
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-WW/NW
  • weitere Vergünstigungen und Sicherheiten des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns auch gerne vor Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen kontaktieren. Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Tätigkeit haben, richten Sie bitte ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail oder schriftlich unter dem Stichwort „Landmaschinenmechatroniker“ bis zum 28.02.2018 an:

Wasser- und Bodenverband
der Mittleren Niers
Bereichsleitung Technik
Herrn Hans Josef Windbergs
Bleichweg 5 f
47929 Grefrath

N.Brenzke-Sangs@mittlereniers.de