25.09.2020: Endspurt für die Benennung von Wahlkanditen

Noch zwei Tage, dann läuft die Frist für die Benennung von Wahlkandidaten für den Verbandsausschuss. Wer noch Interesse hat, sich in der Wahl Ende Oktober 2020 in die Mitgliedervertretung des Wasser- und Bodenverbandes der Mittleren Niers wählen zu lassen, kann sich noch bis zum 27.09.2020, 24:00 Uhr (Einwurf Briefkasten oder FAX) als Wahlkandidat für die Stimmgruppe der Erschwerer und/oder Uferanlieger benennen. Alle Informationen und die notwendigen Formulare gibt es unter dem Menüpunkt „Ausschusswahl 2020“.

23.07.2020: Beginn des Wahlverfahrens zur Verbandsausschusswahl

Gem. § 40 der Satzung des Verbandes findet im Oktober 2020 die Wahl zum Verbandsausschuss statt. Der Wahlvorsteher hat den genauen Zeitpunkt der Wahl auf den 26. bis 30. Oktober festgelegt. Mit der im Amtsblatt der Bezirksregierung am 23.07.2020 veröffentlichten „Ladung zur Wahl“ beginnt das Wahlverfahren. Ab diesem Zeitpunkt können sich Mitglieder in den einzelnen Stimmgruppen als Wahlkandidat benennen.

Bereits jetzt haben wir eine Reihe von Informationen für unsere Mitglieder auf unserer Webseite unter Ausschusswahl 2020 zur Verfügung gestellt. Diese Informationen werden laufend im Rahmen des Wahlverfahrens ergänzt werden.

Sollten Sie Fragen zur Wahl haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Vorab können Sie sich die „50 Fragen und Antworten zur Ausschusswahl (FAQ)“  durchlesen, die bereits viele Ihrer Fragen beantworten werden.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, steht Ihnen ab 1. August Frau Dr. Spona (Tel: 02158/408198-21) zur Verfügung.

Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung und viele Benennungen als Wahlkandidat.